So sehen PowerPoint Präsentationen 2020 aus

27. Dezember 2019 EINFACHkommunikation

Ob Pitchpräsentation oder interne Teamschulung: Wenn PowerPoint-Präsentationen gut gemacht sind, kommen sie auch gut an. Aber was heißt denn eigentlich “gut gemacht”? Für den Start in ein präsentationsstarkes Jahr haben wir uns die neuen Funktionen von PowerPoint angesehen – und erlauben uns eine kleine Trendprognose für 2020.

1. Weißraum gewinnt.

Nachdem wir 2019 bereits alle unser Leben nach Marie Kondo entrümpelt haben, sind jetzt auch die PowerPoint Präsentationen dran: 2020 wird das Jahr des Minimalismus! Das heißt vor allem weniger Text, aber auch weniger kleinteilige Bildelemente. Ganz nach dem Motto “weniger ist mehr” nimmt der Weißraum auf jeder Folie im Idealfall zwei Drittel des Platzes ein. So konzentriert sich jede Folie ganz auf das Wesentliche – im Interesse des Redners und der Zuhörer.

2. Visuals, Visuals, Visuals.

Wir kennen sie alle: Diese Powerpoints, bei denen man den Text des Sprechers eins zu eins auf der Folie mitlesen kann. Und wir wissen auch alle, dass wir bei diesen Präsentationen recht schnell abschalten. Deswegen gilt: Der Blick auf die Folie sollte spannender sein als der Blick aus dem Fenster. Statt Textwüsten freuen wir uns dieses Jahr auf große und ausdrucksstarke Bilder.

3. Typografie statt Standardtext.

Times New Roman oder doch ganz gewagt Arial? 2020 wird es auch beim Thema Tyographie etwas experimenteller. Ganz vorne mit dabei sind geometrische Schriftarten und sogenannte “Heavy Fonts” – Schriftarten mit großen und gefetteten Buchstaben. Klar, dass funktioniert nicht bei langen Textpassagen – aber auf die wollten wir ja sowieso verzichten …

4. Morph like you mean it.

Zoomen heißt in PowerPoint 2020 “Morphing” – dieser neue Übergangseffekt erlaubt das Hervorheben von Bildern und ist deswegen natürlich genau richtig für minimalistische, bildstarke Präsentationen (Zaunpfahl). Unser Tipp: Eine Folie duplizieren und nur ein Element auf der neuen Folie verändern. So entsteht ein Zoomeffekt, der garantiert die Aufmerksamkeit aller Zuhörer (zurück)erobert.

5. Infografiken sind die neuen Diagramme.

Für alle, die angesichts der Anforderung “wenig Text” nervös werden, gibt es auch eine gute Nachricht: Infografiken liegen 2020 voll im Trend. Mit verständlichen Icons werden Bildinhalte so zu neuen Textinhalten – die gleichzeitig für einen wiedererkennbaren Look sorgen und deutlich unterhaltsamer sind.

Wenn Sie Inspiration oder Hilfe bei der Erstellung einer Präsentation benötigen, melden Sie sich gern.

EINFACH informiert

Die wichtigsten News monatlich als Mail bekommen!

EINFACHkommunikation auf Soundcloud

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Themen

×