Transparenz und Dialog in turbulenten Zeiten: Krisenkommunikationsgipfel 2020

Dauerzustand Krise! titelte jüngst „PR-Journal“ Chefredakteur Thomas Dillmann einen Kommentar und plädierte für emotionale Abrüstung und Besinnung auf die Grundwerte einer demokratischen Auseinandersetzung. Einen Beitrag dazu wollte der Krisenkommunikationsgipfel 2020 am 4. März leisten und forderte rund 200 Fach- und Führungskräfte auf, über die professionelle Bewältigung und wertsteigernde Kommunikation in kritischen Situationen zu diskutieren.

Zweiter Corporate Influencer Day motiviert zum Selbermachen

Das Buzzword Corporate Influencer brennt nach wie vor etlichen Fachleuten in Unternehmenskommunikation und Human Resources unter den Nägeln. Nicht umsonst legt die Deutsche Presseakademie nach nur einem halben Jahr die zweite Tagung zum Thema „Vom Mitarbeiter zum Botschafter“ nach. Die knapp 150 Gäste bekommen beim Corporate Influencer Day am 30. Januar in Berlin geballten Input zu Themen wie Erfolgsmessung, Content Creation, rechtliche Fallstricke – und natürlich Best-Practice-Beispiele.

Motivierendes erstes Off-Site des Digital Kindergarten

Der „Digital Kindergarten“ geht 2020 in die vierte Runde und verlängert die Kommunikation seiner großen Konferenz im Sommer mithilfe von „Off-Sites“ über das ganze Jahr. Die erste dieser kleineren Tagungen beschäftigte sich am 29. Januar mit dem Trendthema „Podcast“. Das Kommunikationsmittel der Stunde scheint den Unternehmensblog in seiner Popularität ablösen zu wollen – jeder macht plötzlich einen. Aber: Muss das denn eigentlich sein? Müssen Kommunikatoren und Kommunikatorinnen nun auch noch Audio-Expertise aufbauen?

Event & Marketing: Die (Gewürz)mischung macht’s!

Mit außergewöhnlichen Gewürzen zu kochen oder zu backen, das erfordert nicht nur Erfahrung, sondern auch Experimentierfreudigkeit. Nur wer bereit ist, Risiken einzugehen, wird mit ungewöhnlichen Ergebnissen belohnt – und das gilt nicht nur für die Küche. Ganz ähnlich sieht es auch in der Arbeitswelt aus: Zwischen Agilitätsanforderungen, Digitalisierung und Individualisierung „schmecken“ die alten und immer gleichen Rezepte einfach nicht mehr – weder den Kunden, noch dem Team.

12. Kliniksprechertag in Münster: Zwischen Instagram und Identität – Klinikkommunikation im Umbruch

Gastbeitrag von Charlotte Möller Knapp 60 Kommunikationsverantwortliche aus Kliniken und Krankenhäusern, aus dem Münsterland, dem Ruhrgebiet, aber auch Hamburg und Berlin kommen in das verregnete Münster, um beim 12. Kliniksprechertag über Klinikidentität im digitalen Zeitalter zu sprechen. Charlotte Möller, Vorstandsmitglied der Studierendeninitiative campus relations, war vor Ort.

Podiumsdiskussion: Annett Bergk über Corporate Influencer

Anfang November kommen in Berlin auf der Tagung Interne Kommunikation II bereits zum 15. Mal über 100 innovative Köpfe aus der Kommunikationsbranche zusammen, um sich über aktuelle Themen und Trends der Internen Kommunikation auszutauschen und upzudaten. Die Tagung, veranstaltet von der Deutschen Presseakademie im Quadriga Forum Berlin, steht unter dem Motto „Wirkungsvoll im Change“ und soll abgerundet werden mit einer Diskussionsrunde zum Thema Corporate Influencer – mit dabei: Annett Bergk. 

DPRG Zukunftsforum verlangt nach wertvoller Kommunikation

Wertedebatten leiden oft daran, dass sie zu abstrakt oder zu pauschal geführt werden. Unbestritten jedoch bleibt die Wichtigkeit klarer Wertvorstellungen, deren Vermittlung und Weiterentwicklung – insbesondere in unseren ach so dynamischen, digitalen Zeiten. Und welche Rolle müssen dabei Berufsverbände spielen? Darüber diskutieren die 230 Teilnehmer beim vierten Zukunftsforum der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG), das am 28. und 29. Juni erstmals in Hamburg stattfindet.

Das perfekte Blogger-Briefing: Roundtable holt Marke, Agentur und Influencer an einen Tisch

Viele Blogger-Kooperationen scheitern an der Kommunikation. Das Netzwerk BLOGGER@WORK ergreift die Initiative und bringt erstmals Vertreter aller beteiligten Akteure – Unternehmen, Agenturen und Blogger – zusammen. EINFACHkommunikation hat die insgesamt 24 Teilnehmer des ersten BLOGGER@WORK Roundtables bei der gemeinsamen Erarbeitung eines Leitfadens für ein umfassendes und effektives Blogger-Briefing unterstützt.

Digital Kindergarten sorgt für Inspiration und echte Erlebbarkeit

Schon wieder der Kaminski. Was hat er sich denn nun schon wieder ausgedacht? Mit dem „Digital Kindergarten“ am 7. Juni in Hamburg will der Geschäftsführer der Agentur achtung! „die Zukunft spielerisch begreifbar machen“. Aber: Warum? Ist das die Aufgabe einer PR-Agentur? Muss das der Kommunikationsmanager leisten? Ist es wegen dieser Digitalisierung? Digitalisierung ruft Agenturen in […]

Dieser Beitrag erschien zuerst auf EINFACHannett.

Themen

×