Microsoft Edge: Der bessere Internet Explorer?

Produktiver und sicherer: Das ist das Ziel, das sich Microsoft mit dem neuen Internet-Browser Microsoft Edge gesetzt hat. Nach einer aufwendigen Beta-Phase, in der die neuen Features auf Herz und Nieren geprüft wurden (auch von uns übrigens!), ist der neue Browser jetzt auch standardmäßig verfügbar. 

Eine Website, über die wir gerne reden: Soft Relaunch

Über Geld spricht man nicht? Wir finden: Das sollte geändert werden. Als wichtigen „Gesprächsanfang“ haben wir uns deswegen gemeinsam mit unserem Kunden aus der Finanzbranche der Website angenommen, dabei statt eines großen und zeitintensiven Relaunches aber auf eine Live-Anpassung gesetzt. Jimdo hat diesen kontinuierlichen Prozess dabei besonders angenehm gestaltet: Der Website-Baukasten lässt sich mit wenigen Klicks bearbeiten und verändern und ist für ein responsives Design angelegt. 

Hier könnte Ihre Website stehen: Der Mittelstand und das Internet

Lädt nicht. Lädt langsam. Oder noch schlimmer: Existiert überhaupt nicht. Laut einer aktuellen Studie von Das Örtliche und der Search & Information Industry Association (SIINDA) besteht bei den Websites von kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland Aufholbedarf. Zuerst die guten Nachrichten: 5 Prozent der 180.000 untersuchten Websites machen eine sehr gute Figur. Und für den Rest lassen sich zumindest drei Problemstellen – und erste Lösungsansätze – definieren.

Komplexe Themen, fokussierte Webseite: Relaunch von tisson.com

Ein digitaler Auftritt für ein Unternehmen, dass sich komplett dem Thema Digitalisierung verschrieben hat: Bei dieser Herausforderung konnten wir natürlich nicht „Nein“ sagen. Für die Tisson & Company haben wir eine Website entwickelt, die bewusst inhaltlich komplexe Themen wie Digitale Strategien und Geschäftsmodelle, Servicezentrierte Organisationen oder IT Financial Management übersichtlich zusammenfasst.  

Interaktive Features, klare Texte: Relaunch von bpc.ag

Der Unternehmensname „bpc“ steht für „best practice consulting“ – umso passender, dass der Website-Relaunch der Strategieexperten jetzt auch das aktuelle Best Practice im Webdesign widerspiegelt! Wie viele etablierte Unternehmen stand bpc vor dem Relaunch vor der Herausforderung, die bestehende Corporate Identity in einen neuen digitalen Look zu übersetzen. Den etablierten „Rauten“-Look haben wir in unserem Design nicht nur aufgenommen, sondern auf der Startseite in ein interaktives Feature verwandelt, das eine Navigation zu den wichtigsten Bereichen – dem Karrierebereich sowie den unterstützen Branchen – erleichtert.

Visuelles Storytelling in der Öffentlichkeitsarbeit

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Und ein Video? Das ist für die eigene Öffentlichkeitsarbeit eine kleine Bibliothek wert. Zumindest dann, wenn es gut gemacht ist. Aufmerksamkeitsstark, invidiuell, authentisch: Für die Nutzung von Bewegtbildinhalten in der PR lassen sich mit Leichtigkeit gute Argumente finden. Glücklicherweise sind die Zeiten des einmal produzierten und Jahr um Jahr um Jahr wieder ausgegrabenen Imagefilms in Sepia-Optik längst vorbei. Unter dem Stichwort „visuelles Storytelling“ halten jetzt innovative Videoformate in der Unternehmenskommunikation Einzug.

UnusedCSS: Frühjahrsputz für Websites

Der Kleiderschrank ist organisiert. Die Fenster glänzen. Das CSS ist endlich aufgeräumt. Die Balkonblumen sind … Moment. Frühjahrsputz schön und gut – aber was hat denn bitte die Website damit zu tun? Ganz einfach: Im Durchschnitt besteht etwas ein Drittel jeder Website aus unnötigem Code. Oder wie Marie Kondo sagen würde: 35% des CSS Codes bringen uns keine Glückseligkeit.

Trends im Webdesign: Auf ein widersprüchliches Jahr!

In der Kommunikation stehen Hintergrundgeschichten im (Achtung! Wortwitz!) Vordergrund, in der Produktion wird auf Individualisierung Wert gelegt, im Grafikdesign werden nostalgische Töne aufgelegt. Irgendwie erscheint mir „Kundenzentrierung“ als das Stichwort des Jahres – und natürlich auch im Webdesign. Wer in diesem Jahr eine neue Website gestalten oder die bestehende Webpräsenz neu aufrollen möchte, sollte deswegen unbedingt einen Blick auf die Trends des Jahres werfen. Meine Prophezeiung: Klar strukturierte Websites mit individuellen Details – und dem gewissen Extra für den Nutzer.

B2B Website für HMPP

Eine B2B Website muss unverwechselbar im Design und vor allem kundengerecht sein – heißt einfach im Handling und nutzerfreundlich. Auch die HMPP GmbH folgt seit Gründung diesem Credo und beantragte uns nach Entwicklung der CI mit einem durchdachten Design für ihren Webauftritt. 

Themen

×